So entfernen Sie die Google-Suchleiste von Ihrem Android-Homescreen

So entfernen Sie die Google-Suchleiste von Ihrem Android-Homescreen

Google hat den Anreiz, die Nutzer in ihrem Ökosystem zu halten. Deshalb sitzt dort die Google-Suchleiste und nimmt Platz auf dem Startbildschirm jedes brandneuen Android-Geräts ein. Wenn Sie die Suchleiste nicht verwenden und nur Raum einnehmen, können Sie sie wie folgt loswerden.
android google suche entfernen

Warum die Google-Suchleiste entfernen?

Google möchte, dass sein Assistant-Service erfolgreich ist. So haben sie das kleine Mikrofonsymbol in ihre Suchleiste aufgenommen, in der Hoffnung, dass Sie es dank seiner bequemen Platzierung verwenden werden. Aber wenn Sie es nicht mögen, ist das Entfernen android google suche entfernen auf den meisten Handys oft recht einfach, wenn auch nicht gerade offensichtlich. Der häufigste Grund ist die On-Screen-Immobilie: Diese Bar nimmt Platz ein, der durch die Anzeige von App-Icons oder mehr von Ihrem schicken Hintergrundbild besser genutzt werden kann.

So entfernen Sie die Google-Suchleiste

Das Entfernen der Google-Suchleiste ist nicht schwierig, aber der Prozess ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Meistens müssen Sie nur die Stange selbst lange drücken und eine Option zum Entfernen oder Verstecken erscheint.
google search bar razer phone nova launcher
Oftmals braucht es nur einen langen Druck, um sich von der Google Seach Bar zu verabschieden.

Auf Samsung und LG Mobilteilen zum Beispiel, entfernen Sie es einfach wie jedes andere Heimbildschirm-Widget. Auf Sony Xperia Handys wird dieser Prozess jedoch nicht funktionieren.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele, wie Sie dies tun können. Alle Geräte sollten ziemlich ähnlichen Schritten folgen, also versuchen Sie das erste Beispiel, und wenn es nicht funktioniert, fahren Sie mit dem nächsten fort:

Samsung Mobilteile

Tippen und halten Sie in der Google-Suchleiste gedrückt.
Ein Popup sollte Sie dann auffordern, es zu entfernen.

This entry was posted in Android Tipps. Bookmark the permalink.

Comments are closed.